Vitamine und MineralienBei immer mehr Menschen schleicht sich in der heutigen Zeit ein zumeist unbemerktes Nährstoffdefizit ein. Die Hauptursache für eine derartige Nährstoffunterversorgung stellt in der Regel eine ungesunde und unausgewogene Ernährung dar, auf welche immer mehr Menschen im Rahmen ihres Alltags zurückgreifen. Ein Nährstoffdefizit kann für den Körper des Menschen eine ernst zu nehmende Gesundheitsgefährdung darstellen, ist unser Organismus doch grundsätzlich auf die Nährstoffversorgung über die Nahrungsmittel angewiesen. Vor allem die sogenannten essenziellen Mineralstoffe und Vitamine, welche von unserem Körper nicht eigenständig produziert werden können, müssen diesem in einer idealen Dosierung und zudem regelmäßig über die Ernährung zugeführt werden.

Aus einem Nährstoffdefizit können die unterschiedlichsten Beschwerden resultieren.

Diese gesundheitlichen Beeinträchtigungen sind so vielfältig, wie die benötigten Nährstoffe selbst und in der Regel kann hierbei eine direkte Verbindung zwischen der Funktion eines Nährstoffs und der Auswirkung einer Unterversorgung mit diesem Spurenelement gezogen werden. Beispielsweise benötigt das Immunsystem des Menschen für eine optimale Funktionalität verschiedene Vitamine, allen voran das Vitamin C, und zudem unterschiedliche Mineralstoffe, wie beispielsweise Zink. Wird das Immunsystem nicht ausreichend mit diesen Nährstoffen versorgt, vermindert sich im schlimmsten Fall die Immunabwehr des Betroffenen, woraus eine erhöhte Anfälligkeit für Infektionskrankheiten resultieren kann.

Auch der Bewegungsapparat des Menschen benötigt für eine optimale und beschwerdefreie Funktion die verschiedensten Nährstoffe. Die Knochen sind zum Beispiel auf eine regelmäßige Gabe mit ausreichend Kalzium abgewiesen und auch die Gelenke des Menschen benötigen spezielle Gelenknährstoffe, um den konstanten Belastungseinwirkungen durch die Bewegung auf Dauer standhalten zu können.

Doch wie kann ich Nährstoffdefiziten effektiv entgegen wirken?

Grundsätzlich empfiehlt es sich selbstverständlich für jeden gesundheitsbewussten Endverbraucher, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten. Da dies im Rahmen des Arbeitsalltags leider nicht immer möglich ist, finden sich in der heutigen Zeit glücklicherweise verschiedene hochwertige Gesundheitsprodukte, welche die entsprechenden Nährstoffe in einer für den Körper optimal verwertbaren Dosierung enthalten. Beispielsweise finden sich im Sortiment von PreThis verschiedene Mineralstoffe und Vitamine, welche eine optimale Möglichkeit darstellen, ein Nährstoffdefizit bereits im Keim zu ersticken oder aber eine bereits bestehende Unterversorgung sehr schnell wieder auszugleichen!

Auch für die Gesundhaltung der Gelenke bietet PreThis® spezielle Präparate an, wie beispielsweise mehrere Produkte, welche die wichtigen Gelenknährstoffe Glucosamin und Chondroitin enthalten. Diese Gelenknährstoffe weisen eine überaus wichtige Funktion auf, da sie vor allem für den Erhalt und die Neubildung von sogenannten Knorpelzellen zuständig sind, ohne diese die enormen Belastungseinwirkungen die Gelenke des Menschen schädigen könnten.

Nährstoffdefizit – Mit Vitaminen und Mineralien vorbeugen!