Mithilfe von Meditation die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit steigern

Meditation MeditierenFür die effektive Steigerung der körperlichen und auch geistigen Leistungsfähigkeit finden sich in der heutigen Zeit zahlreiche Empfehlungen, die sich beispielsweise auf bestimmte Ernährungsgrundsätze, die Einnahme von hierauf ausgelegten Nahrungsergänzungsmitteln und auch auf verschiedene, mentale Übungen beziehen. Hierbei soll nun vor allem die Meditation Erwähnung finden, da durch regelmäßiges Meditieren sowohl die körperliche als auch die geistige Leistungsfähigkeit enorm gesteigert werden kann.

Selbstverständlich können diese unterschiedlichen Empfehlungen für die Steigerung der Leistungsfähigkeit auch sehr gut kombiniert werden. Beispielsweise lässt sich der Effekt von regelmäßig durchgeführten Meditationen durch ein hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel, wie dem von PreThis Platinum  angebotenen Naturprodukt Bio Ginkgo Biloba, effektiv steigern, da aufgrund der Vielzahl an Vitalstoffen in diesem natürlichen Nahrungsergänzungsmittel die Konzentrationsfähigkeit enorm gesteigert wird, was für das Meditieren ein sehr wichtiges Kriterium darstellt!

Prinzipiell spielt es keine große Rolle, für welche Meditationstechnik sich der gesundheitsbewusste Mensch entscheidet, denn der Effekt der unterschiedlichen Vorgehensweise für das Meditieren ist grundsätzlich derselbe. Durch das regelmäßige Meditieren wird sowohl der Körper als auch der Geist optimal entspannt, wodurch der Meditierende sehr gut vom Alltagsstress abschalten und zudem auch die Lebensenergie wieder optimal durch den Körper fließen kann. Tatsächlich fühlen sich aufgrund dieser positiven Auswirkung der Meditation auf den gesteigerten Fluss der Lebensenergie viele Menschen nach nur 30 Minuten Meditation bei Weitem ausgeruhter, als nach einem dreistündigen Mittagsschlaf!

Bezüglich der unterschiedlichen Meditationstechniken muss jeder Interessierte selbst entscheiden, welche Art der Meditation ihm am besten zusagt. Der Experimentierfreude wird hierbei selbstverständlich keine Grenze gesetzt – im Gegenteil – je mehr Meditationstechniken ausprobiert werden, desto schneller wird der Interessierte jene Meditationstechnik, die ihm am besten gelingt, ausfindig machen.

Jedoch sollten bei jeder Art Meditation einige grundlegende, wichtige Aspekte beachtet werden:

  • Bitte nicht direkt nach dem Essen meditieren!
  • Nur zu einer Zeit meditieren, in welcher auch die hierfür benötigte Ruhe gewährleistet wird! Im Idealfall das Telefon ausstecken und die Türglocke ausschalten.
  • Für die Meditation muss nicht unbedingt der Lotussitz (Schneidersitz) eingenommen werden. Die Meditation kann auch sehr gut im Liegen durchgeführt werden, die persönliche Körperbeschaffenheit und der Gesundheitszustand entscheidet hierbei grundsätzlich über die Meditationshaltung!
  • Nichts erzwingen! An manchen Tagen will die Meditation einfach nicht gelingen, was auf unterschiedlichen Faktoren, wie die aktuelle Tagesverfassung, zurückgeführt werden kann. Daher nicht verzweifeln, am nächsten Tag wird es wieder besser laufen!
  • Nach dem Genuss von alkohol- oder koffeinhaltigen Getränken gestaltet sich die Meditation nicht sehr effektiv. Daher im Idealfall bitte vor dem Konsum derartiger Getränke meditieren!

Werden alle diese Grundsätze eingehalten, wird sich sehr bald mit jeder Meditationstechnik ein sichtlicher Erfolg bezüglich der Leistungsfähigkeit einstellen. Hierbei ist selbstverständlich Geduld gefragt, denn bisher ist noch kein (Meditations-) Meister vom Himmel gefallen!

Mithilfe von Meditation die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit steigern