In unsere tägliche Ernährung schleichen sich sehr häufig wahre Fettfallen ein, welche mitverantwortlich für die Gewichtszunahme sind und das effektive Abnhemen erschweren. Aus diesem Grund sollte jede gesundheitsbewusste Person unnötiges Fett in der Ernährung vermeiden und die gravierendsten Fettfallen aus dem Ernährungsplan streichen. Wir möchten mit diesen Tipps der Woche für die Gesundheit für Aufklärung über die geläufigsten Fettfallen sorgen!

Zu viel Fett kann krank und dick machen

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass ein übermäßiger Konsum von viel Fett zum einen Krankheiten auslösen kann und zudem maßgeblich an der Entstehung von Übergewicht beteiligt ist, denn Fett hat sehr viele Kalorien. Daher kann man mit der Vermeidung einer all zu fettreichen Ernährung aktiv dabei helfen, gesund zu bleiben und zudem lässt sich das Wunschgewicht durch die reduzierte Fettzufuhr wunderbar erhalten und bei einem Übergewicht auch erreichen.

Wie kann man zu viel Fett in der Ernährung vermeiden?

Folgende Punkte sollte für die Vermeidung von zu viel Fett in der Ernährung beachtet werden:

  • Nur wirklich mageres Fleisch essen, bevorzugt auf Geflügel zurückgreifen. Vorsicht vor Wurst, Speck und vor allem Leberwurst – diese Lebensmittel sind wahre Fettfallen! Vorsicht auch vor zu fettem Fisch!
  • Vollfette Milchprodukte, wie Vollmilch, Käse, Joghurt, Quark, müssen unbedingt vermieden werden. Nur Milchprodukte konsumieren, deren Fettgehalt unter 20% liegt! Sahne ist absolut tabu!
  • Fertige Salatdressings und zu viel Öl vermeiden, Salate mit Zitronensaft, Magerjoghurt und Essig anmachen.
  • Beim Braten nur Öl oder Margarine verwenden, wenn eine unbeschichtete Pfanne benutzt wird. Frittieren ist tabu. Falls Öl verwendet wird, dieses mithilfe von Küchenpapier nach dem Braten aufsaugen.
  • Fett vom Fleisch abtrennen, ebenso die Haut vom Geflügel. Bei Soßen die Fettschicht abschöpfen.
  • Zum Andicken von Soßen beim Kochen keine Mehrschwitze, sondern lieber Johannisbrotkernmehl verwenden.
  • Süßigkeiten grundsätzlich vermeiden, auch diätische Süßspeisen enthalten oft viel zu viel Fett!

Zum Schluss noch ein Geheimtipp: Spezielle Nahrungsergänzungsmittel können dabei helfen, das aufgenommene Fett effektiv zu verbrennen und es daran zu hindern, sich im Körper abzulagern und Fettdepots zu bilden. Ideal für die Unterstützung einer Diät!

Unser Produkttipp

Extreme Slim Express – 4fach Fatburner Matrix – PURIDAL STRENGTH

Extreme Slim Express jetzt günstig bestellen!

Tipp: Fett in der Ernährung vermeiden
Markiert in:        

Einen Kommentar dazu schreiben: