Unter vielen Sportlern ist die Meinung sehr weit verbreitet, dass die beste Trainingszeit des Tages am frühen Morgen direkt nach dem Aufstehen ist. Daher machen sich besonders aktive Sportler sofort nach dem Aufstehen am Morgen auf zum Joggen oder auf den Weg ins Fitnessstudio. Jedoch warnen viele Sportexperten vor all zu hartem Training am Morgen, denn direkt nach dem Aufstehen ist der Körper oft noch nicht bereit für das harte Training!

Die Knorpel, Bandscheiben und der Kreislauf sind noch nicht bereit

Direkt nach dem Aufstehen sind die Knorpel in den Gelenken und auch die Bandscheiben noch um einiges dünner und auch weniger elastisch, als am Mittag, da sich der Mensch im Schlaf natürlich weitaus weniger bewegt, als im Rahmen des Alltags. Auch der Kreislauf läuft früh am Morgen noch nicht auf Hochtouren und daher sollte das Training erst einige Stunden nach dem Erwachen beginnen, um Gelenkbeschwerden und auch Kreislaufprobleme zu vermeiden.

Die beste Trainingszeit ist nachmittags

Viele Sportwissenschaftler sind sich einig, dass die beste und gesündeste Trainingszeit tatsächlich nachmittags zwischen 16 und 19 Uhr ist, da in dieser Zeitspanne die Knorpel und die Bandscheiben eine optimale Funktionalität aufweisen und auch der Kreislauf auf einem idealen Niveau arbeitet. Auch ist zu dieser Zeit die Muskeltemperatur am höchsten, wodurch Zerrungen und Muskelfaserrisse sehr gut vermeiden werden können. Am Nachmittag weist jeder Mensch zudem das höchste Leistungspotenzial auf, was sich natürlich sehr positiv auf das Konditions- und Krafttraining auswirkt.

Morgens und abends nun gar nicht mehr trainieren?

Selbstverständlich kann der Sportler auch am Vormittag und abends trainieren, jedoch sollte er hierbei vorsichtiger vorgehen und seinen Körper nicht all zu sehr strapazieren! Tatsächlich weist jede Trainingszeit gewisse Vor- und Nachteile auf. Am Morgen fühlt sich der Sportler erholt vom Schlaf und abends bietet das Training eine sehr gute Möglichkeit für den Stressabbau. Doch in Bezug auf die Effektivität des Trainings ist der Nachmittag tatsächlich die wohl beste Trainingszeit!

Wann trainieren Sie am liebsten und haben Sie bereits verschiedenen Trainingszeiten ausprobiert? Ich bin sehr auf Ihren Kommentar gespannt!

Viele Grüße

Sandra Marcel

PreThis Redaktion

Die beste Trainingszeit – morgens nach dem Aufstehen?
Markiert in: