Grünschalmuschel GrünlippmuschelDie Gesundheit unserer Gelenke stellt keine Selbstverständlichkeit dar, denn die Gelenke des Menschen sind in der Regel konstant einer enormen Belastung ausgesetzt. Dieser Umstand bezieht sich sowohl auf die Bewegungen bei der körperlichen Arbeit, als auch auf das lange Sitzen an einem Schreibtisch. Selbst die verschiedenen sportlichen Aktivitäten können unsere Gelenke enorm gefährden, sofern die natürlichen Schutzvorrichtungen in den Gelenken nicht einwandfrei funktionieren.

Die Gelenkknorpel schützen vor den Belastungseinwirkungen.

Damit die aus den Bewegungen und aus dem langen Sitzen resultierenden Belastungen unseren Gelenken keinen dauerhaften Schaden zufügen, findet sich in jedem Gelenk des Menschen ein besonders flexibles und stabiles Gewebe, welches von den Medizinern als Gelenkknorpel bezeichnet wird. Diese Gelenkknorpel sind dafür vorgesehen, die einwirkenden Belastungen abzufedern und somit die Gelenke vor gravierenden Schäden zu bewahren. Um diese Funktion jedoch dauerhaft und in einem gesunden Maß durchführen zu können, benötigen die Knorpelzellen wiederum spezielle Nährstoffe, die ihnen mit Hilfe der sogenannten Gelenkschmiere zugeführt werden.

Die Gelenkschmiere stellt der zweite Schutzmechanismus in den Gelenken dar.

Die Gelenkschmiere wird von den Medizinern auch als Synovialflüssigkeit bezeichnet, wobei es sich bei dieser speziellen Körperflüssigkeit um einen effektiven Schutzmechanismus vor gefährlichen Knochenabrieb handelt. Die Synovialflüssigkeit wird in jedem Gelenk in der Gelenkkapsel gebildet und gewährleistet in den Gelenken einen konstanten Flüssigkeitsaustausch, wodurch den Gelenkknorpeln die bereits erwähnten wichtigen Gelenknährstoffe zugeführt werden.

Die Unterproduktion der Gelenkschmiere wirkt sich negativ auf die Gelenkknorpel aus.

Wie man unschwer zu erkennen ist, stellt eine verringerte Menge an Synovialflüssigkeit in einem Gelenk eine ernst zunehmende Gefährdung für die Gelenkknorpel und für die Gelenke selbst dar. Dieser Umstand resultiert aus der hiermit verbundenen Unterversorgung der Knorpelzellen mit den wichtigen Gelenknährstoffen. Die Unterproduktion der Synovialflüssigkeit wird von den Medizinern auf sehr unterschiedliche Ursachen zurückgeführt. Glücklicherweise besteht jedoch die Möglichkeit für den Gesundheitsbewussten, die Produktion der Gelenkschmiere in der Gelenkkapseln effektiv zu fördern, wofür sich ganz spezielle Glykosaminoglykane wunderbar eigenen. Diese langkettigen Aminozuckerverbindungen finden sich in einer ungemein hoher Konzentration vor allem in der aus Neuseeland stammenden Grünlippmuschel.

Ein Nahrungsergänzungsmittel mit Grünlippmuschelextrakt schützt die Gelenke vor Verschleiß.

In der heutigen Zeit finden sich die unterschiedlichsten, rein natürlichen Nahrungsergänzungsmittel mit dem Extrakt der Grünlippmuschel, wie beispielsweise das Gesundheitsprodukt Perna Canaliculus ULTRA STRONG – PURIDAL STRENGTH – Grünschalmuschel Extrakt aus den USA. Mithilfe einer derartigen Nahrungsergänzung lässt sich ein unbemerkter Gelenkverschleiß bereits im Vorfeld effektiv unterbinden, da diese Nahrungsergänzungsmittel mit den enthaltenen Glykosaminoglykanen für den Erhalt der wichtigen Gelenkschmiere und somit auch der Gelenkknorpel sorgen.

Grünlippmuschel fördert die Gesundheit der Gelenke
Markiert in:    

Einen Kommentar dazu schreiben: