Muskelkrämpfe durch Calciummangel

Viele Sportler verspüren im Rahmen des Trainings oder eines Wettkampfs plötzlich ungemein schmerzhafte Muskelkrämpfe und müssen in einem Extremfall sogar das Training oder den Wettkampf abbrechen. Derartige Krämpfe an der Muskulatur können ein klares Zeichen für einen Calciummangel im Körper sein, denn durch das Schwitzen beim Sport verliert der Körper sehr schnell eine nicht zu verachtende Menge dieses Mineralstoffs.

Calcium und die Muskelfunktion

Die Muskulatur unseres Körpers benötigt grundsätzlich eine ausreichende Menge des essenziellen Mineralstoffs Calcium für die Kontraktionen. Fehlt es dem Körper bei starken Muskelbelastungen an diesem Mineralstoff, so kommt es zu Fehlfunktionen bei der Muskelkontraktion, welche sich in sehr schmerzhaften Krämpfen äußern können. Da auch die Nerven für die Weitergabe von Nervenimpulsen auf Calcium angewiesen sind, kann bei einem starken Calciummangel zudem auch eine nervliche Fehlfunktion beim Sport entstehen, welche nicht selten zu Störungen in den Bewegungsabläufen und zu Zittern führen.

Calcium wird über den Schweiß ausgeschieden

Je mehr der Mensch schwitzt, desto mehr Mineralstoffe verliert er auch. Dieser Umstand bezieht sich auch auf das Calcium und daher sollten Sportler stets darauf achten, dass sie vor, während und auch nach dem Sport immer ausreichend Calcium zu sich nehmen. Ein gutes Mineralwasser, eine ausgewogene Ernährung und unter bestimmten Umständen auch ein calciumhaltiges Nahrungsergänzungsmittel eignen sich für die Versorgung des Körpers am besten. Auch für die langfristige Gesundheit ist dieser Mineralstoff für den Mensch von enormer Wichtigkeit, denn eine dauerhafte Unterversorgung mit Calcium schädigt unsere Knochen und Zähne und wirkt sich sogar negativ auf das Herz-Kreislauf-System und die Lunge aus!

Wie wirken Sie einem Calciummangel entgegen? Achten Sie darauf, beim Sport immer ausreichend Calcium zu sich zu nehmen? Leiden Sie häufig unter Muskelkrämpfen? Ich bin sehr auf Ihre zahlreichen Kommentare gespannt!

Viele Grüße

Sandra Marcel

PreThis Redaktion

Muskelkrämpfe durch Calciummangel
Markiert in: